HIFUS

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Hoch Intensive Fokussierte Ultrachall-Thalamotomie (HIFUS)

In enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für MR-Forschung am Universitäts-Kinderspital Zürich (Prof. Ernst Martin) führen wir seit Februar 2012 hochfokussierte Ultraschall-chirurgische Eingriffe (high intensive focussed ultrasound surgery = HIFUS) zur Behandlung von Patienten mit Bewegungsstörungen und chronischen, therapieresistenten Schmerzen durch.

Im Mai 2013 haben wir auf der Konferenz "25 Jahre tiefe Hirnstimulation" in Düsseldorf erste Ergebnisse vorgstellt.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü